• Sommer
  • Winter
  • bilder
  • video
  • karte
  • Katschberg entdecken
    Winterlust

    Süsser Oktober - Wanderung mit Starkoch Mike Süsser

    Kulinarische Wanderung mit Starkoch Mike Süsser und Josef Steffner vom Mesnerhaus aus Mauterndorf. Gewandert wird am Samstag, 15.10.2016 ab 09:30 Uhr vom Gasthof Alpina zur Gamskogelhütte, weiter zum Gasthof Bacher bis hin zum Stamperl.

    Kulinarische Wanderung am Katschberg mit Starkoch Mike Süsser

    Am 15. Oktober 2016 lädt die Ferienregion Katschberg gemeinsam mit Starkoch Mike Süsser und Restaurantbetreiber Josef Steffner zu einer kulinarischen Wanderung der besonderen
    Art. Unter dem Titel „Süsser Oktober“ wandern die Teilnehmer gemeinsam mit den Genussexperten zu vier Genuss-Hotspots am Katschberg, um gemeinsam zu kochen und zu genießen.

    Für den kommenden Oktober hat sich die Ferienregion Katschberg etwas ganz Besonderes
    überlegt, das sich sowohl Genießer als auch Wanderfreunde keinesfalls entgehen lassen dürfen: Die Veranstaltung „Süsser Oktober“ am Katschberg verbindet nämlich das Beste aus den beiden Welten: Schlemmen, als gäbe es kein Morgen, und Wandern in einer der wohl schönsten Regionen Österreichs. Gewandert wird in der hochkarätigen Begleitung von Star- und Fernsehkoch Mike Süsser sowie Josef Steffner – Gourmetexperte und Küchenchef des Restaurants „Mesnerhaus“.

    Die Wanderung führt über vier Genuss-Stationen am Katschberg: über den Gasthof „Alpina“, zur „Gamskogelhütte“, weiter zum Gasthof Bacher und zum Abschluss in die Pizzeria „Stamperl“. An den jeweiligen Stationen kochen Mike Süsser und Josef Steffner für ihre Gäste auf. Das Menü bleibt ein Geheimnis. Doch eins ist sicher: die Besonderheiten der heimischen Küche und die Tradition des gemeinsamen Zusammensitzens werden im Vordergrund stehen.

    Genussvolle Reise vom Aperitif bis zum süßen Abschluss

    Erste Station und zugleich Ausgangspunkt der kulinarischen Wanderung mit Starkoch Mike Süsser ist der Gasthof „Alpina“. Aperitif und Snack dienen einer ersten Stärkung, bevor es zu Fuß weiter zur „Gamskogelhütte“ geht. Wer lieber fährt, muss natürlich nicht wandern. Alternativ zum Fußweg stehen Pferdekutschen zur Verfügung. In der Gamskogelhütte angekommen, steht die Zubereitung der ersten beiden Gänge auf dem Programm. Die musikalische Untermalung der Alphornbläser trägt ihr Übriges zu einem gelungenen Genuss-Auftakt bei.

    Gut gestärkt wird froh weitergewandert – bis zum nächsten Genussmoment ist es zum Glück nicht allzu weit: Den Gasthof Bacher erreichen die Genussliebhaber nach einem Fußmarsch von etwa 30 Minuten. Begleitet von Zithermusik und Gesang zaubern sich die nächsten beiden Gänge im Gasthof „Bacher“ fast wie von selbst. Endstation der kulinarischen Wanderung am Katschberg ist die Pizzeria „Stamperl“ auf etwa 1.670 Höhenmetern. Bei schwungvoller Musik dürfen sich die Teilnehmer nun auf die Hauptspeise und auf den verdienten süßen Abschluss freuen. In uriger Atmosphäre wird der Herbst im „Stamperl“ kulinarisch zelebriert, und der Genuss-Wandertag findet seinen gelungenen Abschluss.

    Die Teilnahme an der Kulinarischen Wanderung inklusive Speisen und Getränken kostet 115,00 Euro. Damit die Genuss-Wanderer den kulinarischen Wandertag in vollen Zügen genießen und auskosten, ist die Teilnehmeranzahl auf 100 Personen begrenzt – schnell zu sein lohnt sich also! Anmeldungen sowie Buchungen erfolgen über das Tourismusbüro Katschberg oder unter folgendem Link.
    ​​Zurück
    

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.