Bestpreis buchen

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

BundesministeriumLE 14-20Land SalzburgLand KärntenLeaderEuropäischer Landwirtschaftsfonds

Die Umsetzung des Projektes Katschberger Heustadl- und Adventweg wurde im Rahmen des Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.3.1 von 2016 bis 2018 gefördert. Der Förderbetrag in Höhe von € 224.047,07 setzt sich aus  Mitteln von Bund, Land und der Europäischen Union zusammen.

Katschberger Adventweg

Weihnachten wie früher...
Der Katschberger Adventweg im Gontal auf 1.750 m

Diese besonderen Zeiten erfordern besondere und sichere Erlebnisse. Der Katschberger Adventweg als Winterwanderweg ist ganz bestimmt eines davon. Es braucht nicht viel - vor allem kein Kitsch und Kommerz. Genieße die einzigartige Atmosphäre und lasse dich von der winterlichen, unberührten Kulisse des Naturschutzgebiets Gontal am Katschberg auf über 1.750m bezaubern.

Tauche ein in die besinnliche Zeit und spaziere entlang des romantisch beleuchteten Winterwanderweges mit stimmungsvollen Stationen, wie dem Lichterwald, dem Weihnachtslabyrinth, der lebenden Krippe mit Schafen & Ponys sowie der Souvenirs- & Handwerkshütte mit Allerlei Handgemachtem und Selbstgeschnitztem sowie den urigen Teestationen und musikalischen und künstlerischen Darbietungen an verschiedenen Plätzen entlang des Weges.

Advent-Woche am Katschberg

Dieses Jahr wird der Katschberger Adventwegs mit einer Auftaktwoche eröffnet. Von 29.11.2021 - 03.12.2021 dreht sich alles um den Advent und verschiedene vorweihnachtliche Programmpunkte werden an den Adventweg-freien Tagen angeboten. Montags starten wir mit einer romantischen Fackelwanderung, am Dienstag wird ein stimmungsvolles Advent-Konzert geboten und am Donnerstag gibt es im Ortszentrum noch einen gemütlichen Geschichtenabend mit den MärchenerzählerInnen des Katschberger Adventwegs.


Öffnungszeiten Katschberger Adventweg 2021

Der Adventweg ist von 24.11.2021 bis 25.12.2021, jeden Mittwoch, Freitag, Samstag & Sonntag, von 14.00 - 20.00 Uhr geöffnet (ausgenommen 24.12.2021)

 

Eintritt

  • Neukauf des Bechers INKLUSIVE Eintritt & gratis Tee entlang der Stationen am Adventweg: € 13,--
  • Eintritt mit bereits gekauften Bechern aus den Vorjahren INKLUSIVE Eintritt & gratis Tee am Adventweg: € 10,--
  • Eintritt ohne Thermo-Becher & ohne gratis Tee entlang der Stationen am Adventweg: € 8,-- (ab 12 Jahre)
  • KIWANIS Spenden-Thermo-Becher für einen guten Zweck INKLUSIVE Eintritt & gratis Tee: € 20,--

Weihnachten wie früher…

Hoch oben in den Bergen, inmitten unberührter Natur, erwartet dich ein Adventzauber der besonderen Art - die Wanderung zum Katschberger Adventweg! Lass dich entführen in ein Weihnachten wie damals bei einer winterlichen Adventwanderung am Katschberg oder einer Pferdeschlittenfahrt zur Pritzhütte.

Die unzähligen Laternen entlang des Weges tragen das ihre dazu bei und erzeugen mit dem zarten Licht im Schnee ein Gefühl von angenehmer Wärme. Für die innere Wärme sorgen vereinzelte Teestationen.

Eine 2,5 km lange Wanderung führt vom Oberkatschberg/Gasthof Bacher über den Wichtelweg zur Pritzhütte - dem Ausgangspunkt des Adventwegs. Entlang des Wichtelwegs warten bereits die ersten kostenlosen Teestationen sowie ein Weihnachts-Labyrinth und ein romantischer Lichterwald. Der Weg zur Pritzhütte kann vom Gasthof Bacher entweder zu Fuß oder mit dem Pferdeschlitten bewältigt werden.

Bei der Pritzhütte angekommen startet der 1km lange Rundweg - der Katschberger Adventweg. Spaziere entlang des 1km langen Rundwegs entlang liebevoll restaurierter Heustadln und vorbei an stimmungsvollen Stationen und lass dich in eine ganz besondere Adventwelt entführen - hoch oben in den Bergen, ursprünglich und ohne Kitsch und Kommerz. Themenwelten wie der lebenden Krippe mit Schafen & Ponys sowie der Souvenirs- & Handwerkshütte mit Allerlei Handgemachtem und Selbstgeschnitztem, den urigen Teeöfen und vor allem den musikalischen Darbietungen an verschiedenen Plätzen entlang des Weges hinauf bis zum Schaidlhof zaubern eine ganz besondere und stille Vorweihnachtszeit.

Die unzähligen Laternen entlang des Weges tragen das ihre zu der romantischen Stimmung im verschneiten Gontal bei. Der Eintritt zum Katschberger Adventweg besteht aus dem Erwerb eines hochwertigen Thermobechers. In diese Thermobecher wird entlang des gesamten Weges an den kostenlosen Teestationen vor den Heustadeln dampfend heißer Tee eingeschenkt.  

Romantisches Adventwandern am Katschberg

Eine 2,5 km lange Winterwanderung über den Wichtelweg führt vom Alpengasthof Bacher auf der Katschberghöhe über den Wichtelweg zur Pritzhütte - dem Startpunkt des Adventwegs. Entlang des Wichtelwegs erwarten euch bereits die ersten kostenlosen Teestationen sowie ein Weihnachts-Labyrinth und ein romantischer Lichterwald. Der Weg zur Pritzhütte kann vom Gasthof Bacher entweder zu Fuß oder mit dem Pferdeschlitten bewältigt werden. Die anschließend rund 2km lange Wanderung über den Katschberger Adventweg kann nur zu Fuß bewältigt werden.

Wärmende Teestationen am Katschberger Adventweg

Für die innere Wärme sorgen einzelne kostenlosen Teestationen entlang des Wanderwegs.

Zu Beginn des Katschberger Adventwegs wird als Eintritt ein hochwertiger Thermo-Becher gekauft, um sich an den urigen Holzöfen dampfenden Tee in Ihren ganz persönlichen Becher einschenken zu lassen. (Thermo-Becher: € 13,00).

Die hochwertigen Thermo-Becher gibt es am Beginn des Adventwegs und in der Souvenirs- & Handwerkshütte sowie im Tourismusbüro Katschberg und in den Hotels am Katschberg.

Mit den Pferdeschlitten zum Advent Erlebnis

Eine romantische Pferdeschlittenfahrt über den Gontalweg ist ein besonderes Erlebnis des Katschberger Adventwegs. Vom Alpengasthof Bacher fahren regelmäßig die Pferdeschlitten bis zur Pritzhütte - Der weitere Adventweg selbst ist nur zu Fuß begehbar.

Kosten & Reservierung

Kosten: € 24,00 pro Erwachsenen und € 12,00 pro Kind hin und retour
Pferdeschlittenfahrten sind nur mit einer Voranmeldung möglich.
Reservierungen von Pferdeschlittenfahrten sind beim Pferdezentrum Katschberg per E-Mail info@pferdezentrum-katschberg.at oder telefonisch unter +43 664 28 44 583 möglich.

Anfahrt zum Katschberger Adventweg

Der Weg aus den Tal Orten St. Michael und Rennweg kann bequem mit dem PKW zurückgelegt werden. Parkplätze auf der Katschberghöhe gibt es am Parkplatz P3. Der Weg vom Dorfplatz Katschberg bis zum Startpunkt des Wichtelwegs mit dem Weihnachtslabyrinth und dem Lichterwald beim Alpengasthof Bacher und den Haltestellen der Pferdeschlitten kann entweder zu Fuß oder mit einem Taxi zum Start des Wichtelwegs zurückgelegt werden.

Shuttle Bus

Es fährt ein Shuttle Bus vom Dorfplatz Katschberg (Katschberghöhe 30, 9863 Rennweg) bis zum Gasthof Bacher und wieder retour.

  • Kosten: € 2,50 pro Strecke: Dorfplatz - Gasthof Bacher; Gasthof Bacher - Dorfplatz
  • Fahrtzeiten: 13.00 Uhr - 21.00 Uhr
Eintritt
  • Neukauf des Bechers INKLUSIVE Eintritt & gratis Tee entlang der Stationen am Adventweg: € 13,--
  • Eintritt mit bereits gekauften Bechern aus den Vorjahren INKLUSIVE Eintritt & gratis Tee am Adventweg: € 10,--
  • Eintritt ohne Thermo-Becher & ohne gratis Tee entlang der Stationen am Adventweg: € 8,--
  • KIWANIS Spenden-Thermo-Becher für einen guten Zweck INKLUSIVE Eintritt & gratis Tee: € 20,--

Tipps für ein einzigartiges Advent Erlebnis am Katschberg

Der Katschberger Adventweg ist eine Winterwanderung... Dies macht den besonderen Zauber aus. Um diese Wanderung zu einem besinnlichen Advent Erlebnis machen zu können, möchten wir einige Tipps mit auf den Weg geben.

  • Ihr seid einige Kilometer zu Fuß im traumhaft verschneiten Gontal auf über 1.750m unterwegs. Wir empfehlen daher gutes Schuhwerk, warme Kleidung und eventuell einen Stirn- oder Taschenlampe.
  • Dieses Jahr wird es nicht möglich sein, sich in den Hütten aufzuwärmen. Daher könnte die komplette Wanderung vom Oberkatschberg bis zum Endpunkt des Adventwegs für kleine Kinder oder die ältere Generation zu anstrengend sein. Wir empfehlen daher für die Kleinsten den Weg bis zur Pritzhütte mit aufregendem Lichterwald, einem Weihnachtslabyrinth und den ersten Teestationen an. Zudem sind Kinderwagen für die Wanderung ungeeignet.
  • Die Winterwanderung ist auch sehr gut für Hunde geeignet. Jedoch ist es - aus Rücksicht auf andere Besucher sowie den Pferden - wichtig, die Leinenpflicht ernst zu nehmen.

 

Gleich den Winterurlaub zum Skifahren und anderen tollen Winteraktivitäten am Katschberg anfragen oder buchen und einen traumhaften Winter mit Weihnachten in den Bergen erleben.


Covid-19 Maßnahmen

Laut derzeitigem Stand gelten folgende Covid-19 Maßnahmen am Katschberger Adventweg:

  • Einlass ins Veranstaltungsgelände (ab dem Steinbruch/Oberkatschberg) nach der 2G oder 3G-Regel (je nach aktueller Regelung der Bundesregierung)
  • Registrierungspflicht (zur Erhebung der Kontaktdaten!)
  • Wir bitten um Eigenverantwortung. Der Adventweg ist dieses Jahr zwar hauptsächlich im Freien als Wanderweg zugänglich, wir bitten jedoch um den nötigen Abstand von mind. 1m, vor allem außerhalb der eigenen Besuchergruppe.
  • In der Souvenir- & Handwerkshütte gilt lt Maßnahmenverordnung der Bundesregierung (Lebensmittelhandel) Mund-Nasenschutz Pflicht. Am Adventweg, der dieses Jahr nur im Outdoor-Bereich stattfinden wird, herrscht keine Maskenpflicht.
  • In den Gastronomiebetrieben gelten die derzeit allgemein gültigen Maßnahmen. (3G Kontrolle & Registrierung, keine Maskenpflicht)

Die Maßnahmen werden den jeweilig geltenden Verordnungen angepasst.


Der perfekte Kurzurlaub im Winter: Skifahren und Advent

Der Besuch des Adventwegs am Katschberg eignet sich nicht nur perfekt als Ausflugsziel, sondern kann auch mit einem kurzen Winterurlaub kombiniert werden - am Tag Skifahren auf bestens präparierten Pisten und garantierter Schneesicherheit und am Abend die vorweihnachtliche Adventsstimmung auf ganz besondere Weise genießen.


LEADER Projekt Katschberger Advent- & Heustadelweg

Durch bauliche Maßnahmen wurde ein „multifunktionales Ausstellungsgelände“ geschaffen, das ganzjährig genutzt werden kann. Konkret ging es um die Restaurierung großteils verfallener und den originalgetreuen Nachbau von Heustadeln im Almgebiet, sowie die verbindende Weganlage für laufende Veranstaltungen, Ausstellungen und Inszenierungen.
Das Ziel des Projektes ist vor allem Festigung oder nachhaltige Weiterentwicklung der natürlichen Ressourcen und des kulturellen Erbes. Die alljährliche Veranstaltung des Katschberger Adventwegs im Dezember umfasst ein besonderes Adventerlebnis, ohne Kitsch und Kommerz, das an ein Weihnachten wie früher erinnern soll und einen tief in die ursprüngliche Besinnlichkeit eintauchen lassen soll.